Manufakturenstraße

OBJECTS - Journal for Applied Arts ist ein Magazin sui generis über Trends und neue Ansätze im Kunsthandwerk. Dazu gehören Illustration & Grafikdesign, Textil- & Möbeldesign, Keramik, Glaskunst und Kunstbücher. 
 
176 Seiten 160 x 235 mm
Text in Deutsch
Verlag: Direktorenhaus Berlin
 
Buy Price: € 8.90

Die achte Ausgabe des Objects Magazins mit dem Titel „MANUFAKTURENSTRASSE“ haut mit Handwerkerhand auf den Tisch: Die Deutsche Manufakturenstraße startet, was Anlaß genug ist, das neue Projekt des Direktorenhauses umfangreich vorzustellen. Die fast 2.300qm lange touristische Route führt entlang der besten Manufakturen Deutschlands, quer durch alle Bundesländer. Über Deutschlands Grenzen hinaus führt bekanntlich die Erfolgsausstellung „Handmade in Germany Worldtour“, die derzeit in China gastiert. Objects berichtet über die Begegnungen deutscher Manufakteure im Land des Lächelns. Die Essays des Journals widmen sich den grundlegenden Gedanken wie „Handwerk und Design“ (Pascal Johanssen), „Luxus und Anarchie“ (Giacomo Corneo) oder „Form, Zeit und Bedeutung“ (Hans Zitko), die uns in der aktuellen Designdebatte auf den neusten Stand bringen. Der Artikel „Palmen und Vodoo-Puppen“ portraitiert den Pariser Floraldesigner Stéphane Margolis, der traditionelle Ikebana-Techniken mit seiner schrill-schönen Ästhetik mischt.