Die feine sächsische Art. Manufakturen in Sachsen

124 Seiten, 24 x 27 cm

Hardcover mit Schutzumschlag

Autor: Peter Ufer

Verlag: Saxophon
 
Buy Price: € 39.90

Sachsen ist die Heimat von bester Feinarbeit und Alltagsluxus. Mit diesem Buch bekommen Sie die guten Seiten Sachsens direkt in die Hand. Eine eigenwillige Kombination aus Anders- und Einzigartigem, aus Erfindergeist und Handwerkskunst. Sie erfahren Geschichten über Menschen, die nur versprechen, was sie halten können. Denn es geht um Qualität. Um nichts mehr, aber auch nicht um weniger. Erstmals stellen sich in diesem Buch 51 sächsische Manufakturen vor. Dabei sind weltberühmte Häuser wie Lange & Söhne aus Glashütte, die Herrnhuter Sterne oder die Meissener Manufaktur. Aber gleichzeitig werden Sie Manufakturen entdecken, von denen Sie persönlich vielleicht noch nie gehört haben, deren guter Ruf im In- und Ausland jedoch schon längst bekannt ist. Erlesen Sie sich die feine sächsische Art. Kommen Sie mit auf eine Entdeckungsreise von der Lausitz über Dresden, Leipzig und Chemnitz bis ins Vogtland und das Erzgebirge.

Dr. Peter Ufer kennt inzwischen die Zartheit von Dachshaar-Rasierpinseln, den Takt mechanischer Uhren, den guten Ton eines Basses oder das Geheimnis des Reifendrehens. In den vergangenen drei Jahren besuchte der Autor Manufakturen in Sachsen und lernte wunderbare Menschen kennen.
Seit viele Jahren widmet er sich Buchprojekten, schrieb gemeinsam mit dem Chef des Grünen Gewölbes – Prof. Dirk Syndram – das Buch »Die Rückkehr des Dresdner Schlosses« und mit dem Chef der Dresdner Porzellansammlung – Dr. Ulrich Pietzsch – gab er das Buch »Mythos Meissen – das erste Porzellan Europas« zum 300-jährigen Jubiläum der Meissener Manufaktur heraus.