• Die Idee hinter der Manufakturenstraße
    Gemeinsam einzigartig
    Gemeinsam einzigartigDie Idee hinter der Manufakturenstraße

Die Deutsche Manufakturenstraße ist eine fast 2.500 km lange Erlebnisstraße, die Sie, an vier Routen entlang,
zu den wichtigsten Manufakturen Deutschlands führt.
Die Routen erstrecken sich von der Ostsee bis zum Bodensee und berühren dabei alle 16 Bundesländer.

Die Reise entlang der Deutsche Manufakurenstraße bietet Einblicke in die besten Manufakturen Deutschlands, interessante Begegnungen und ungeahnte Entdeckungen. Die geführten Touren führen inspirierende Menschen zusammen, die eine gemeinsame Liebe zu den Schönheiten der Kunst und des Kunsthandwerks teilen. Die Deutsche Manufakturenstraße verbindet Menschen mit Stil und Neugier, die mehr wissen wollen.

Die Manufakturen der Deutschen Manufakturenstraße werden sehr individuell und mit großer Liebe zum Detail erkundet und ausgewählt. Das Reisen entlang der Manufakturenstraße kann allein oder in Gruppen erfolgen. Will man die Straße auf eigene Faust erkunden, helfen Apps, das Online-Portal sowie regionale Karten bei der Orientierung. Bei Gruppenreisen wird jede Tour von Reiseleitern geführt. Die Gruppen bleiben klein, da auch der Kontakt zu den Besitzern der Manufakturen persönlich und direkt bleiben soll. Manufakturen und Schauwerkstätten finden sich auf Schlössern, Gutshöfen, in Kornspeichern am Hafen oder in versteckten Hinterhof-Remisen der großen Metropolen. Nicht nur die Reiseziele bleiben daher in Erinnerung, sondern auch die Landschaften und Orte, die auf dem Weg liegen.

Da eine Reise ohne Genuss keine Reise ist, liegen nicht durch Zufall auf der Route der Manufakturenstraße auch zahlreiche Genuss-Manufakturen: also regionale Spezialitätenhersteller von außerordentlicher Qualität. So erweitert sich die Grand Tour um zahlreiche kulinarische Momente: beim 3-Sterne-Restaurant oder im Landgasthaus, bei der Verkostung in den Weinbergen eines Prädikatsweinguts oder beim Austern-Schlürfen in einer Fischerhütte aus Sylt. Auch bei allen diesen Produzenten und Gasthäusern beschränkt sich die Deutsche Manufakturenstraße auf wenige, ausgewählte Stationen, die für Qualität und Exklusivität stehen.

Veranstaltungen, Feste und Schauwerkstätten bieten das ganze Jahr über Abwechslung und Anregung zu Ausflügen.

Die Deutsche Manufakturenstraße

→  ist eine Vereinigung von Manufakturen, die es sich zur Aufgabe gemacht hat, eine technisch wie ästhetisch hochwertige Qualitätsproduktion zu pflegen und lebendig zu halten

→  ist eine Erlebnisstraße entlang der wichtigsten deutschen Manufakturen

→  fördert eine verantwortliche Produktion im Sinne einer ökologischen, ökonomischen und sozialen Nachhaltigkeit, bei der das traditionelle Handwerk und die Möglichkeiten der Gegenwart und Zukunft vereinbart werden

→  zielt mit ihren Aktivitäten auf die Bewahrung der regionalen kulturellen Vielfalt

→  bringt Manufakturen, Händler und Verbraucher miteinander in Kontakt und vermittelt Wissen über Qualität und Produktionsweisen

→  ist eine Non-Profit-Organisation. 

 

Die Initiative

Die Deutsche Manufakturenstraße ist eine Initiative, die sich dafür einsetzt, dass die Manufakturen in Deutschland als Träger von wichtigen immateriellen Kulturgütern als solche erkannt, geschützt und gefördert werden. Die Produkte von Manufakturen…

→ Read More

Was wir wollen

Dinge, die uns umgeben, sind von Bedeutung. Gerade heute in der digitalen Ära nehmen wir die uns umgebende gegenständliche Umwelt – das Haus, den Tisch, die Blumenvase – noch bewusster wahr.

→ Read More

Was wir tun

Die Deutsche Manufakturenstrasse macht die deutschen Manufakturen sichtbar, in dem sie als lebendige Erlebnisstrasse die Orte, an denen Besonderes entsteht, kartographiert. Die Manufakturen und ihre Region können entdeckt, besucht und erlebt werden….

→ Read More
go to top