Array

Sinn Uhren

Sinn Spezialuhren GmbH ist ein Hersteller von mechanischen Armbanduhren mit Sitz in Frankfurt am Main.

Das Unternehmen wurde 1961 von dem Fluglehrer und Piloten Helmut Sinn unter dem Namen „Helmut Sinn Spezialuhren“ gegründet. Seit 1994 wird das Unternehmen von Lothar Schmidt geführt, der die technische Entwicklung nicht nur geprägt, sondern auch intensiv vorangetrieben hat.

Das Unternehmen konzentrierte sich zunächst auf die Herstellung von Navigationsborduhren und Fliegerchronographen. Einen wichtigen Schwerpunkt bilden heute vor allem Einsatzzeitmesser für professionelle Anwender. Dazu gehören Spezialkräfte wie die maritime Einheit der deutschen Bundespolizei-Gruppe GSG 9, die Feuerwehr, Taucher und Piloten. So trug der deutsche Physiker und Astronaut Reinhard Furrer während der Spacelab-Mission D1 eine Sinn-Uhr am Handgelenk – also in der Schwerelosigkeit. Während der Mir-92-Mission 1992 flog der Astronaut Klaus-Dietrich Flade ebenfalls mit einem anderen Modell von Sinn Spezialuhren am Handgelenk durch das All. Sinn Spezialuhren gilt als technologische bzw. Ingenieursmarke, d. h., das Unternehmen entwickelt neue technologische Lösungen für spezielle Einsatzbereiche und anwendungsbedingte Herausforderungen von mechanischen Uhren.

Sinn Uhren

Wilhelm-Fay-Straße 21
D-60489 Frankfurt am Main
+49 (0)6997 841 40
+49 (0)6997 841 420 1
info@sinn.de

→ Visit Web Site

Wie wir arbeiten