Pendelmarionetten

Pendel – so nennt sich das Künstlerpaar Marlene Gmelin und Detlef Schmelz aus Hermuthausen in Baden-Württemberg. Der Name steht für hochwertigen Marionettenbau und die Entwicklung komplexer Spielfiguren.

Nach einem Pädagogikstudium erlernten sie das vielschichtige, oft geheim gehaltene Wissen über den Bau der Marionette, das Marionettenspiel und die Grundlagen des Theaters. Seitdem widmen sich Marlene Gmelin und Detlef Schmelz der Marionette als Kunstform. Sie bauen sehr bewegliche und ausdrucksstarke Marionetten für all diejenigen, die mit professionellen Marionetten spielen möchten. Ein einfach zu handhabendes Spielkreuz und eine ausgeklügelte Gelenktechnik verhelfen den Figuren zu verblüffend natürlichen Bewegungsabläufen. Auch für den Laien sind sie spielend zu bewegen. Pendel-Marionetten sind Wesen aus Märchen, Mythen und fantastischen Welten und wurden mit international renommierten Preisen ausgezeichnet.

In der Marionette sehen die beiden Marionettenbildner auf ideale Weise die verschiedensten Künste und Wissenschaften mit filigranem Handwerk vereint. Die beiden wohnen und arbeiten in einem alten Bauernhaus, in dem sich auch ihr Marionettentheater Pendel befindet. Ihre besondere Stärke ist das pantomimische, international verständliche Spiel. Mit ihrem Tourneetheater treten sie im In- und Ausland auf. In diesem Jahr gewannen die Manufakteure mit ihren Scheibentänzerinnen den renommierten Staatspreis Gestaltung Kunst Handwerk 2016. Der Staatspreis Baden-Württemberg wird alle zwei Jahre vergeben und ist in der Region der bedeutendste Preis für Kunsthandwerker. Daneben wurden sie außerdem mit dem Publikumspreis ausgezeichnet.

Pendelmarionetten

Ratsgasse 15
D-74653 Hermuthausen
+49 (0)7940 369 4
+49 (0)7940 546 216
info@pendelmarionetten.de

→ Visit Web Site

Wie wir arbeiten