mariemeers

Die Potsdamer Manufaktur „mariemeers“ fertigt hochwertige Teppiche, Sitzkissen und vielfältig verwendbare Körbe aus reiner Schafwolle, die lediglich gewaschen und gekämmt wird. Die Wohntextilien werden in reiner Handarbeit in einem außergewöhnlichen, patentierten Koppelungsverfahren verarbeitet, wodurch die feinen, eindrucksvollen Musterungen der Erzeugnisse entstehen. Um die Produkte langlebig und stabil zu machen, werden sie außerdem in einem letzten Arbeitsschritt von Hand mit Filznadeln bearbeitet. Die Farben der Schafwollerzeugnisse changieren von naturbelassenem Weiß, Braun oder Grau bis hin zu kräftigen Farbtönen, die klassische, wie moderne Interieurs stimmungsvoll ergänzen. Die Schafe, von denen die Wolle stammt, stehen auf Brandenburger Wiesen und werden beim Prozess des Scherens artgerecht behandelt.

Kati Drescher ist der kreative Kopf hinter dem Potsdamer Designlabel „mariemeers“. Die Idee zur eigenen Manufaktur kam ihr in einer kühlen brandenburgischen Nacht im Jahr 2012. Die Wolle für ihre Produkte ist rein, unbehandelt und stammt aus artgerechter Tierhaltung. Vom Teppich-Label bis zum mitgelieferten Lavendelkissen werden die Produkte ganzheitlich in der Potsdamer Manufaktur hergestellt. Neben ihrer Arbeit als Designerin führt Kati Drescher die Agentur sieben&siebzig, die ebenfalls ausschließlich für ökologische Produkte PR und Marketing macht.

mariemeers

Goethestraße 2-3
+49 (0)30 6881 206 40
mariemeers@sieben-siebzig.de

→ Visit Web Site