Leuchten Manufactur Wurzen

Mit Hochachtung vor der eigenen Geschichte, einem ständigen Drang nach Innovation und einem kreativen Spiel mit den Stilen der Weltgeschichte schafft die LMW-Leuchten Manufactur Wurzen GmbH in Sachsen einzigartige Leuchten, die ein Leben lang und mehr halten.

Die Entstehungsgeschichte von Leuchten liegt tief in dem Voranschreiten der Elektrik und der Gasbeleuchtung in Deutschland verwurzelt.  Bereits im 19. Jahrhundert gründete K. A. Seyffert in Wurzen, welches noch immer der Standort von Leuchten ist, eine Bronzewarenfabrik, die dem stetig wachsenden Bedarf nach Leuchten mit elektrischen Strom nachkam.  Der Reichstag in Berlin, das Landgericht Leipzig und das Hotel Astoria in St. Petersburg wurden alle mit seinen Leuchten gekrönt.

Noch heute legt die Manufaktur Wert darauf, jahrhundertealte traditionelle Techniken zu erhalten und mit ihrer Kunstfertigkeit und in aufwändiger Handarbeit Gegenstände mit höchstem Anspruch und Qualität zu schaffen.  Beweis dafür sind die modernen Meilensteine der Manufaktur, wie die Kernausstattungsstücke für das Schloss Sanssouci Potsdam, die Thomaskirche in Leipzig und die Semperoper Dresden.

Handarbeit, Kreativität und die Liebe zu ihrem Kunsthandwerk verbinden die Gürtler, Dreher, Drücker, Metallschleifer, Lackierer und Schmiede, die zusammenarbeiten um Meisterstücke wie die filigran gearbeitete Trianon-Leuchte oder die verspielte, Fernweh evozierende, Yan Li zu schaffen, für Menschen, die die Einzigartigkeit und den Wert von schönen Dingen erkennen.

Leuchten Manufactur Wurzen

Badergraben 16
D-04808 Wurzen
+49 (0)3425  90 51 928
+49 (0)3425  85 22 67
info@lmw-wurzen.de

→ Visit Web Site

Wie wir arbeiten