H. A. Weizenegger – Design Kosmos

H. A. Weizenegger – Design Kosmos

Ein Design ist nicht in sich abgeschlossene Materialität – es ist Kosmos. Hermann August Weizenegger gestaltet Welten – ganzheitliche Designwerke, die narrative Motive und konzeptionelle Elemente mit klassischem Produktdesign verknüpfen. Es entstehen kleine Gesamtkunstwerke, bei denen jedes Objekt Teil einer übergeordneten Idee ist. Anlässlich der Ausstellung stellt der Designer sein Buch mit dem gleichnamigen Titel vor. Jedes Buchkapitel repräsentiert einen Design Kosmos, welcher in der Ausstellung wiederum in den einzelnen Räumen des Direktorenhauses seine Entsprechung findet.

Mit der Ausstellung Design Kosmos zeigt Weizenegger sechs dieser Designwerke: Hotel Dresden, Prinz von Amundo, MDS – Merkwürdigkeit des Sehens, Digital Couture, Valse Automatique und Die Falsche Blume. Jeder Kosmos widmet sich einem anderen Thema und entführt in ferne Zeiten und an weit entfernte Orte oder lässt Musik und Mode in außergewöhnliche Designstücke übersetzen.

Freitag 30 Juni 2017 bis Sonntag 10 September 2017
Direktorenhaus Berlin

Vernissage und Buchpräsentation am Donnerstag, 29. Juni, um 19 Uhr
Der Designer ist anwesend.